#95 - Mein Go-to-Outfit

Ich war drei. Mein Papa kaufte mir einen Lottoschein und ich gewann. Keine Million. Aber so viel, dass wir mir eine Cap und eine Jeansjacke kaufen konnten. Und jetzt, fast zwei Jahrzehnte später trage ich sie wieder. Eine Jeansjacke und wieder spielt mein Papa keine unbedeutende Rolle. Vor mehr als 15 Jahren von meinem Papa für sich gekauft und vielleicht eine Handvoll Male angezogen. Bis Mama eine Weste draus machen wollte, ich protestierte, sie zu mir nahm und seitdem liebe.
Das komplette Outfit voller Geschichte. Vom Hut bis zu den Schuhen. Ein Outfit, voller schöner Geschichten. Die Bluse für ein Bewerbungsgespräch gekauft. Die Hose in Wien mit tollen Menschen ergattert. Und den Hut, den ich schon so lange suchte, spontan bie H&M gefunden.
Ein Outfit das immer passt. Ob mit flachen oder hohen Schuhen. Mit oder ohne Hut. Mit oder ohne Lippenstift. An kalten Tagen noch ein Pulli drüber. Ein Outfit, das nie zu viel oder wenig ist. Ein Outfit, in dem ich mich wohl fühle. Mein Go-to-Outfit.


BLOUSE: NEW YORKER // TROUSERS: BRANDY MELVILLE // SHOES: SPM // JEANS JACKET: LEVI'S // HAT: H&M // BAG: BERSHKA

Share:

2 Kritiken

  1. Du siehst so schön aus! 😍 Und ich liebe die Jeansjacke! 🙏🏻

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!! Ich mag die Bilder auch wahnsinnig gerne! :)

      Löschen

Powered by Blogger.