#81 - Wenn die Sonne aufgeht

Verschlafen, die Augen halb geschlossen, schlendere ich zielsicher, wenn auch etwas im Zickzack, Richtung Arbeit. Es ist noch dunkel. Ganz leise. Ich höre nur meine Schritte und die Regentropfen. Nicht ein Vogel singt. Nur ein paar, ebenfalls verschlafene Leute kommen mir entgegen. Wie schön die Stadt dekoriert ist. Überall Lichter. Da macht mir die Dunkelheit nichts aus. Es ist ja trotzdem hell. Hell, Sommer, warm. Warm. Wie gerne würde ich mich in meinem warmen, kuscheligen Bett liegen. Ein gutes Buch lesen, Serien und Filme schauen, Tee trinken, gemütlich Frühstücken, die Seele baumeln lassen. Aber jetzt schalte ich erst einmal meinen Computer an. Komme wieder ins hier und jetzt. Begrüße die Sonne mit einem Lächeln. Mache mir Tee, zumindest den hole ich mir ins Büro. Ich bin bereit. Der Alltag darf kommen.


Fotos: Tassi von Tasmetu

Share:

6 Kritiken

  1. Sehr schöner Text:) Und dein Outfit sieht grandios aus*-*
    Ich mag den Lippenstift total und dann diese Bluse:-)
    liebe Grüße, Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das Outfit sieht echt toll aus! :)

    Lg,
    Nena
    http://nenangyn.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diesen Text! Du beschreibst hier wohl den Alltag so vieler Menschen, eigentlich irgendwie traurig das Ganze :(

    AntwortenLöschen
  4. Schicke Fotos! Welcher Profifotograf hat die denn gemacht? *husthust* :'D Toller Post <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super nettes Mädchen! Hoffe es klappt nochmal mit ihr Fotos zu machen. Wie man sieht, sind die nämlich richtig toll geworden :D

      Löschen

Powered by Blogger.