#63 - Es ist Liebe

Wir schlenderten durch die Läden im Outlet Shopping Center. Einfach so, hier und da. Ein wenig umher schauen. Ohne Ziel. Und dann war da dieser Laden. Erst vor kurzem machte er neu auf. Die Neugier schob uns hinein. Wir wollten nur schauen. Leisten könnten wir uns doch nichts. Und dann sah ich sie. Sah die perfekten Stifel. Die schönsten Schuhe. Seit Jahren in meinem Kopf, doch niemals gefunden. Mein Herz schlug schneller. Als ich den Preis sah, stoppte es abrupt. Ob ich sie anprobieren dürfe, fragte ich den netten Verkäufer. Er brachte mir den zweiten Schuh und ich stülpte sie über meine Füße. Als ich mich im Spiegel sah, traten mir die Tränen in die Augen. "Oh bitte, Melanie, wie peinlich bist du?", fragte meine Schwester vorwurfsvoll und verdrehte die Augen. Eigentlich konnte ich sie mir nicht unbedingt leisten. Aber 130 € für Gucci Stiefel? Für den perfekten Stiefel! Ich musste kurz darüber nachdenken. Wir gingen also ins Schuhbeck's um uns etwas zu stärken. Noch bevor das Essen kam, stand ich auf und rannte los. Rannte zürück in den Laden um sie zu kaufen. Während der Verkäufer von vorhin meine neuen Babys einpackte, atmete ich schwer. Als ob dieser Moment nicht schon Filmreif genug wäre, spielte im Hintergrund fast schon epische Musik und ich sagte zu meiner Schwester - natürlich wieder mit Tränen in den Augen - "Du kannst dir gar nicht vorstellen wie Glücklich ich gerade bin."

*Könnte gut sein, dass man mich für verrückt halten könnte. Aber jeder hat so seine Schwächen. Und bei  mir sind das eben Schuhe.

Share:

1 Kritiken

Powered by Blogger.